Weitere Angebote und Freizeitmöglichkeiten

Spirituelle Angebote

Gäste und Mönche beten gemeinsam das Stundengebet (zum Vergroessern hier klicken)
Gäste und Mönche beten gemeinsam das Stundengebet

Die Teilnahme am gesungenen Stundengebet und der Eucharistiefeier steht jedem offen. Die Seitennummern im Antiphonale werden angesagt und so fällt es leicht, mitzubeten und zu singen.

Für das persönliche Gebet steht darüber hinaus der Raum der Stille und Anbetung im Haus St. Ansgar zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit zur persönlichen seelsorgerlichen Aussprache.

Einmal im Monat bietet Br. Josef Meditation im Stil des Zen an.


Natur und Landschaft

Die Region um das Kloster gehört zum Ostholsteinischen Moränengebiet und wird von Kennern "Nütschauer Schweiz" genannt. So lädt die Umgebung zu allen Jahreszeiten zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein. An den gut befestigten, größtenteils ebenen Rundwanderwegen laden Ruhebänke zum Verweilen ein.

Felder Kloster im Morgendunst Wald

NDR-Welle-Nord-Reporterin Sonja Wengenroth auf einem Spaziergang rund ums Kloster (Radiobeitrag vom 4.1.2009, Länge: 2:4 Minuten). Anhören...


Klosterladen mit Welt-Laden und Teeküche im Haus St. Ansgar

Sie haben Lust auf einen Kaffee zwischendurch oder einen Schokoriegel? Oder Sie suchen nach einem guten Buch?

  • Das Welt-Laden-Sortiment bietet eine breite Angebotspalette aus fair gehandelten Produkten. Wer den fairen Handel unterstützt, beteiligt sich aktiv für mehr wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit im Welthandel. Mit dem Erlös wird die Weiterentwicklung des Welt-Ladens, sowie begleitende Bildungsarbeit angestrebt. WIr sind froh, mit Fair-Handel, Abtei Münsterschwarzach einen Partner bei unseren Mitbrüdern gefunden zu haben, der wirklich fair ist, und quasi den Kaffeebauern in Tansania persönlich kennt – oder zumindest die benediktinischen Mitbrüder vor Ort.
  • Spirituelle Literatur, Karten für verschiedene Anlässe, Briefmarken und Kunsthandwerkliches finden Sie im Klosterladen.
  • Klosterprodukte aus unseren befreundeten Klöstern finden Sie natürlich auch: Dinkelprodukte und Wein aus der Abtei St. Hildegard, Seife und Keramik aus der Abtei Herstelle, Tee, Essig und Salben aus der Erzabtei Beuron, Tee aus Münsterschwarzach, etc
  • Außerdem gibt es eine Teeküche mit Kaltgetränken, einem modernen Kaffeeautomaten und ... natürlich Tee in Selbstbedienung.

Teeküche
Virtueller Rundgang durch den Buchladen