Jugendhaus-Tagebuch

Autor

Witzalarm

2. Mai 2017 von Lukas

Hallo ihr Lieben,
ich hab euch etwas mitgebracht, ein bisschen von meinem Humor, kanalisiert durch Worte.

Gehen zwei Zahnstocher den Berg hoch, läuft ein Igel vorbei, sagt der eine zum anderen Zahnstocher: Ich wusste gar nicht das hier ein Bus fährt.

Alle sitzen im Saal, plötzlich ein lautes Geräusch vor der Tür, alle schauen nach links, was sehen sie? Nichts, die Tür war auf der rechten Seite.

Was schwingt sich von Torte zu Torte?.................................................................... - Tarzipan -

Was raucht und hüpft über die Wiese?................................................................... - Ein Kaminchen -

Was haben ein Klavier und ein Eichhörnchen gemeinsam?.......................................- Richtig, das Eichhörnchen klettert den Baum hoch und das Klavier ist auch aus Holz.

Jetzt mal was mit Nivea(u) aus der Tube: Aus dem Tagebuch einer Blondine: Komisch, das jeden Tag genau so viel passiert das die Zeitung voll wird...

In diesem Sinne, benutzt eure Lachmuskeln fleißig denn Lachen ist gesund!


Autor

Im Werden

1. Mai 2017 von Laura.2

Ich hatte letzte Woche einen ganz aufregenden Termin! Und das Tollste: Dabei habe ich die Kamera mitlaufen lassen, damit IHR auch alles davon miterleben könnt. Was da los war? Immer her mit den Ideen! Aber die Auflösung gibt es erst, wenn ich es geschafft habe, mich so weit in das Video-Bearbeitungsprogramm hineinzuarbeiten, dass das Video toll geschnitten hochgeladen werden kann.


Autor

Ruhe finden und einfach mal abschalten

28. April 2017 von Lukas

Kennt ihr das? Ihr braucht eigentlich mal dringend eure Ruhe und habt trotzdem keine Zeit, die ihr euch für euch nehmen könnt? Ihr seid schon eine lange Zeit immer auf Achse und konntet nie so richtig entspannen? Ihr seid einfach nicht mehr ihr selbst und habt das Gefühl, gerade passiert zu viel auf einmal? Ich kenne das. Ich brauche auch mal wieder dringend Ruhe und hoffe diese dann hier in Nütschau beim Meditationswochenende zu finden. Meditation soll ja bekanntlich zur Entspannung beitragen, also kommt doch vorbei und probiert es gemeinsam mit mir aus! Viele verschiedene Arten der Meditation warten auf uns, um von uns entdeckt und genutzt zu werden.

Weitere Ankündigung: Nach langer unkreativer Phase ist der Rückblick für die diesjährige JuVe auch endlich da! Hier zum Nachlesen:


Autor

Ora et Labora

26. April 2017 von Laura.2

Guten Morgen liebes Tagebuch,

wir haben diese Woche wieder eine Ora et Labora Gruppe im Haus. Die Saison dafür startet und es gibt viel draußen zu tun. Gestern waren unsere starken jungen Männer besonders lobenswert am arbeiten bei typischem Aprilwetter: Schnee, Sonne, Hagel, Sonne, Gewitter, Sonne. Und trotz allem mit Motivation!
Heute geht es an JuSt.Be-Ora et Labora. Es werden Ständer für Schilde gebaut und genagelt, und Briefe vorbereitet, damit alles noch wunderbarer laufen kann.

Heute morgen sagte ein Schüler zu mir, dass das Unkraut zupfen gestern sehr meditativ gewesen sei. Da habe ich mich sehr gefreut. Ora et Labora ist auch für mich sehr meditativ, vor allem, wenn man es dann noch im Schweigen macht. Aber bevor das bei uns wieder ansteht, geht es erstmal um ganz viele Arten der Meditation in unserem nächsten Kurs . Da schaue ich schon mit Freude entgegen.

Bis nächstes mal, mein liebes Tagebuch,

Deine Laura


Autor

Fair sein

21. April 2017 von Laura.2

Okay Lukas, was ist für dich fair?

Sekunde

...

So, du wolltest irgendwas. Ich habs wieder vergessen. holy shit. my head is nicht working

Definiere fair.

Im heutigen Sinne: Chancengleichheit!..... Krass wie wenig das ist! Chancengleichheit!

Wie kann denn zum Beispiel Carl im kleineren Sinne fair handeln?

Zimmer aufräumen. Carl könnte aber auch damit anfangen, von regionalen Bauern und so Produkte kaufen, um die Umwelt zu schützen. Oder halt Fairtradeprodukte kaufen, wenn es etwas Exotisches sein soll.

Du möchtest dazu beitragen, dass die Welt etwas fairer wird? Du möchtest dich mit fairen Süßigkeiten beschäftigen und sie herstellen?
Dann komm zur Sweet'n fair Schulung, die vom 5. bis 7. Mai hier im Jugendhaus stattfinden wird! Tolles Projekt, Leckere Resultate!
Anmelden per Formular und dann ab zum Veranstalter Thorsten Tauch.
zum Vergroessern hier klicken
zum Vergroessern hier klicken










 1 2 3 4 5 6 7 8