Jugendhaus-Tagebuch

Autor

Rückblick Rückblick Rückblick !!!

25. Januar 2017 von Lukas

Hallo ihr Lieben!

Der Rückblick zu Silvester ist dann Ende Januar doch auch mal fertig ! Wir hoffen euch hat der Kurs gefallen und ihr könnt euch den Kurs noch einmal in Erinnerung rufen und von neuem genießen!

Einen schönen weiteren Tag und eine schöne weitere Woche wünschen wir euch!

Euer JH-Team


Autor

Der Weihnachtsstern

24. Januar 2017 von Laura.2

zum Vergroessern hier klicken
Den Stern bei Nacht hat Katha fotografiert

Heute vor genau einem Monat war der Heilige Abend. Für mich scheint das schon so unendlich lange her zu sein, aber die Weihnachtszeit ist noch nicht vorbei. Am Herrenhaus hängt immer noch unser schöner, leuchtender Stern. Für viele endet die Weihnachtszeit spätestens am 06.01., dem Dreikönigstag, doch bis spät ins 20. Jahrhundert hinein ging sie in der Regel bis zum zweiten Februar. Auch Papst Benedikt XVI. forderte uns 2011 auf, die Weihnachtszeit über vierzig Tage zu erleben.

Wie ihr am Stern seht, praktizieren wir das hier in Nütschau.
Vielleicht schafft ihr es ja auch, euch den Zauber der Weihnacht noch einmal näher zu holen und ihn noch ein paar Tage zu genießen!


Autor

Traumabewältigung im Kloster Nütschau?

20. Januar 2017 von Lukas

Wir müssen leider von schrecklichen Neuigkeiten berichten. Es handelt sich um die Geschichte eines kleinen, sechsjährigen Mädchens. Sie war sehr froh ihren Geburtstag, vor nun mehr dreizehn Jahren zu feiern. Sie war sechs geworden und hatte sich den ganzen Tag schon auf ihre große Feier gefreut. Doch es sollte alles anders kommen.

Nachdem ihre Gäste da waren, ging man, wie eben üblich, erst einmal spielen, bis das Essen fertig war. Als dann der Ruf: "Essen ist fertig" erschallte, rannten alle wie wild los in Richtung Esstisch, denn der Hunger war gigatisch. Blöd nur, dass es hierbei einen Zusammenprall zwischen dem kleinen Mädchen und einem kräftigeren Gast gab, und eine Tischecke leider dabei im Weg war. Das Mädchen trug eine Platzwunde davon und musste ins Krankenhaus. Damit war für sie der Geburtstag vorbei. Ihr eigener Geburtstag vorzeitig beendet? Als sie dann verhältnismäßig spät am Abend wieder nach Hause kam, mit genähter Wunde, waren ihre Gäste schon weg und die Party war ohne sie gestiegen. Das Mädchen trug ein kleines Trauma davon und ist nun 19 Jahre alt. Sie ist nun FSJlerin im Jugendhaus St. Benedikt und möchte das Jugendhauswochenende zur Traumabewältigung nutzen, indem sie mit euch und dem Rest des Jugendhausteams ihren sechsten Geburtstag nachfeiert. Also meldet euch fleißig an zu Lauras 6. Kindergeburtstag und albert ein bisschen mit uns im Jugendhaus herum! Wir hoffen euch alle von Freitag den 24.02. bis So 26.02.2017 hier in Nütschau anzutreffen. Wir freuen uns auf die bestimmt lustigste Kindergeburtstagsfeier, die in Nütschau je gefeiert wurde!


Autor

Ich bin wieder da

16. Januar 2017 von Lukas

Hallo ihr lieben, fleißigen Leser des Jugendhaustagebuches ;)

Ich bin wieder da aus meinem anderthalbwöchigen Heimaturlaub und freue mich wieder hier zu sein. Es ist einfach so schön ruhig hier in Nütschau und der ganze Trubel und Medienrummel geht an einem fast vorbei. Ich genieße das sehr. Außerdem ist ja bald auch schon der nächste Kurs :) Der Kurs wird der Hammer! Laura und ich freuen uns schon riesig ! Wir hoffen aber natürlich wie immer auf euch! Seid dabei und meldet euch an... wenn wir das Thema verkündet haben (keine Angst, geschieht schon sehr bald !).

Ich melde mich wenn es wieder etwas gibt, wovon ich berichten kann. Die spannenden Sachen passieren ja auch immer dann, wenn ich nicht da bin... Bis dann :)


Autor

Nachricht vom Gewinner

10. Januar 2017 von Sarah

Gestern haben wir Christian B. die freudige Nachricht übermittelt, dass er den JuSt.Be Liegestuhl von der Januar Verlosung gewonnen hat.
Und prompt kam seine erfrischende Antwort:

Moin,
da freu ich mich doch sehr!
Ich werde dann mal Birgit persönlich fragen, warum gerade ich diesen Liegestuhl so nötig habe... so alt bin ich ja nun auch noch nicht :D

Nachdem ich in den nächsten ein, zwei Monaten bestimmt den Weg in den schönsten Teil des Nordens finden werde um den Stuhl in Empfang zu nehmen, wird er mir und ein paar anderen Nütschauern ganz sicher schon auf dem Hurricane zu großer Bewunderung verhelfen :)
Lieben Gruß, Chris

 1 2 3 4 5