Aktuelles

Ausstellung: Vom Paradies zum Schrebergarten und zurück

Ausstellung: Vom Paradies zum Schrebergarten und zurückAlbert Christoph Reck zeigt in seiner Ausstellung "Vom Paradies zum Schrebergarten und zurück" Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken aus acht Jahrzehnten.
Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 30.10.16 um 14:00 Uhr im Haus St. Ansgar eröffnet. Sie kann zu den normalen Öffnungszeiten bis zum 15.01.17 besucht werden, wo sie dann mit einer Finissage beendet wird.
mehr...


Zeitliche Profess von Br. Raphael Oelschner

Zeitliche Profess von Br. Raphael OelschnerAm Erzengelfest, den 29. September 2016, hat Br. Raphael Oelschner, der an diesem Tag auch seinen Namenstag feierte, im Kreis der Mitbrüder die Gelübde zur zeitlichen Profess abgelegt. Nach dem Postulat und dem Noviziat bindet man sich in der zeitlichen Profess zunächst für 3 Jahre an das Kloster, worauf anschließend die „feierliche“ oder auch „ewige Profess“ folgt.
mehr...


Veranstaltungsprogramm 2017 ist online

Veranstaltungsprogramm 2017 ist onlineDas neue Veranstaltungsprogramm des Bildungshauses St. Ansgar ist frisch gedruckt und nun auch online.
Unter der Rubrick "Veranstaltungen" finden sich alle aktuellen Kurse bis Ende 2017 mit näheren Informationen und der Möglichkeit zur Anmeldung. Das Gesamtprogramm gibt es auch gedruckt und steht als PDF-Download auf der Homepage zur Verfügung.
mehr...


Äbtekongress 2016

Äbtekongress 2016Vom 03. - 16. September 2016 fand in Rom der alle vier Jahre stattfindende Äbtekongress der Benediktiner statt, an welchem auch Bruder Prior Johannes teilgenommen hat.
Die rund 260 TeilnehmerInnen wählten Gregory Polan als neuen Abtprimas, dem obersten Repräsentanten der weltweit rund 22.000 BenediktinerInnen.
mehr...


„Du zeigst mir den Pfad zum Leben“ (Ps 16,11)

„Du zeigst mir den Pfad zum Leben“ (Ps 16,11)Wer sich in den letzten Tagen auf dem Klostergelände umgeschaut hat, wird sicherlich am Rande der Brücke vor dem Haus Raphael unser neues Kunstwerk entdeckt haben. Das gläserne Kreuz stand am Eingang zum Christlichen Garten auf der internationalen Gartenschau in Hamburg 2013 (igs). Nachdem das gläserne Kreuz an seinem vorherigen Standort nicht mehr bleiben konnte, freuen wir uns, dass es nun bei uns in Nütschau ein neues Zuhause gefunden hat.
mehr...

 1 2 3 4 5 6 7 8