Veranstaltungen

Auswahl:


Es wurden 12 Veranstaltungen gefunden:



Juni 2017

Do 01.06.2017, 19:30 - 21:00 Uhr

Glaubensgespräch

P. Willibrord Böttges OSB

Die Situation der Kirche Westeuropas ist die vielleicht bedrohlichste seit es das Christentum bei uns gibt. Es gibt mittlerweile ganze Landstriche, in denen es kaum noch gläubige Christen gibt. In den Glaubensgesprächen wollen wir ins Gespräch kommen über unseren Glauben, über Zweifel und Schwierigkeiten, darüber wie man überhaupt glauben kann, wie man wachsen kann im Glauben. Wir wollen uns den Inhalten des christlichen Glaubens nähern, sie zu verstehen suchen und Zugänge zur Bibel finden.

Weitere Termine: 07.09., 05.10., 02.11., 07.12.2017
Kosten: keine




September 2017

Do 07.09.2017, 19:30 - 21:00 Uhr

Glaubensgespräch

P. Willibrord Böttges OSB

Die Situation der Kirche Westeuropas ist die vielleicht bedrohlichste seit es das Christentum bei uns gibt. Es gibt mittlerweile ganze Landstriche, in denen es kaum noch gläubige Christen gibt. In den Glaubensgesprächen wollen wir ins Gespräch kommen über unseren Glauben, über Zweifel und Schwierigkeiten, darüber wie man überhaupt glauben kann, wie man wachsen kann im Glauben. Wir wollen uns den Inhalten des christlichen Glaubens nähern, sie zu verstehen suchen und Zugänge zur Bibel finden.

Weitere Termine: 05.10., 02.11., 07.12.2017
Kosten: keine


Sa 30.09.2017, 09:30 - 17:00 Uhr

Lektorenschulung

Einführung in das Markus-Lesejahr

P. Matthäus Buß OSB; P. Elija Pott OSB

Am Morgen führt P. Matthäus zunächst in das Markus-Lesejahr ein: Das Markus-Evangelium gilt als das älteste Evangelium. Zugleich ist es auch das kürzeste. Es ist wohl in der Absicht geschrieben, Anfänger in das Christus-Geheimnis einzuführen. Was kennzeichnet Stil und Inhalt dieses Evangeliums? Welches Christusbild zeichnet dieser Evangelist? Welche Bedeutung hat seine Theologie für uns heute? Der Nachmittag ist dann wieder der Lesepraxis unter Anleitung von P. Elija gewidmet.

Kosten: EUR 20,00 (inkl. Mittagessen/Kaffee)




Oktober 2017

Do 05.10.2017, 19:30 - 21:00 Uhr

Glaubensgespräch

P. Willibrord Böttges OSB

Die Situation der Kirche Westeuropas ist die vielleicht bedrohlichste seit es das Christentum bei uns gibt. Es gibt mittlerweile ganze Landstriche, in denen es kaum noch gläubige Christen gibt. In den Glaubensgesprächen wollen wir ins Gespräch kommen über unseren Glauben, über Zweifel und Schwierigkeiten, darüber wie man überhaupt glauben kann, wie man wachsen kann im Glauben. Wir wollen uns den Inhalten des christlichen Glaubens nähern, sie zu verstehen suchen und Zugänge zur Bibel finden.

Weitere Termine: 02.11., 07.12.2017
Kosten: keine


Fr 06.10. - So 08.10.2017

X. Diözesane Katechetische Begegnung im Erzbistum Hamburg

Die Bergpredigt - Evangelium im Evangelium

Prof. Dr. Hans-Georg Gradl, Trier, weitere Referentinnen und Referenten in Arbeitskreisen

Die Bergpredigt kann wie eine Zusammenfassung der Verkündigung Jesu gelesen werden. Sie bildet gewissermaßen das Herzstück des Neuen Testaments ab und enthält sowohl Zumutungen als auch Ermutigungen. Neben Impulsen aus bibelwissenschaftlicher Sicht geht es auch um existentielle Zugänge, sowie persönliche Vertiefungen im Blick auf ausgewählte Abschnitte der Bergpredigt. So entstehen Anregungen für die Umsetzung im Religionsunterricht, in der Katechese und Gemeindepastoral.
Veranstalter: Deutscher Katecheten-Verein, Kloster Nütschau, Erzbistum Hamburg
Information und Anmeldung bei: Erzbistum Hamburg, Pastorale Dienststelle, E. Ringwelski, Am Mariendom 4, 20099 Hamburg, Tel. 040/248 77-270, ringwelski@erzbistum-hamburg.de


Fr 27.10. - So 29.10.2017

Einführung in den christlichen Glauben I-III

"Hört das Wort nicht nur an, sondern handelt danach ..." (Jak 1,2)

Dipl. theol. Bernd Gaertner, Kiel; Leitung: P. Matthäus Buß OSB

Methoden der Bibelarbeit, meinen persönlichen Umgang mit der Bibel finden.

Kosten: EUR 156,00




November 2017

Do 02.11.2017, 19:30 - 21:00 Uhr

Glaubensgespräch

P. Willibrord Böttges OSB

Die Situation der Kirche Westeuropas ist die vielleicht bedrohlichste seit es das Christentum bei uns gibt. Es gibt mittlerweile ganze Landstriche, in denen es kaum noch gläubige Christen gibt. In den Glaubensgesprächen wollen wir ins Gespräch kommen über unseren Glauben, über Zweifel und Schwierigkeiten, darüber wie man überhaupt glauben kann, wie man wachsen kann im Glauben. Wir wollen uns den Inhalten des christlichen Glaubens nähern, sie zu verstehen suchen und Zugänge zur Bibel finden.
Termine: 07.12.2017

Kosten: keine




Dezember 2017

Sa 02.12.2017, 15:00 - 16:30 Uhr

Lectio Divina - Bibellesen im Advent

P. Matthäus Buß OSB

Das Katholische Bibelwerk Stuttgart bietet seit einigen Jahren das Bibellese-Projekt ,Dem Wort auf der Spur" an, das sich von der Methode der klassischen Lectio Divina (Geistliche Schriftlesung) leiten lässt und in zahlreichen Gemeinden großen Anklang findet. Anregungen zu dieser Form der Bibellektüre hat uns vor allem der verstorbene Kardinal von Mailand, C.M. Martini gegeben, der vom Worte Gottes her das Glaubensleben bei vielen Christen neu entfacht hat. Diesem Wort Gottes versuchen wir auf die Spur zu kommen.

Weitere Termine: Sa 09.12.2017, Sa 16.12.2017, Sa 23.12.2017
Kosten: keine


Do 07.12.2017, 19:30 - 21:00 Uhr

Glaubensgespräch

P. Willibrord Böttges OSB

Die Situation der Kirche Westeuropas ist die vielleicht bedrohlichste seit es das Christentum bei uns gibt. Es gibt mittlerweile ganze Landstriche, in denen es kaum noch gläubige Christen gibt. In den Glaubensgesprächen wollen wir ins Gespräch kommen über unseren Glauben, über Zweifel und Schwierigkeiten, darüber wie man überhaupt glauben kann, wie man wachsen kann im Glauben. Wir wollen uns den Inhalten des christlichen Glaubens nähern, sie zu verstehen suchen und Zugänge zur Bibel finden.

Kosten: keine


Sa 09.12.2017, 15:00 - 16:30 Uhr

Lectio Divina - Bibellesen im Advent

P. Matthäus Buß OSB

Das Katholische Bibelwerk Stuttgart bietet seit einigen Jahren das Bibellese-Projekt ,Dem Wort auf der Spur" an, das sich von der Methode der klassischen Lectio Divina (Geistliche Schriftlesung) leiten lässt und in zahlreichen Gemeinden großen Anklang findet. Anregungen zu dieser Form der Bibellektüre hat uns vor allem der verstorbene Kardinal von Mailand, C.M. Martini gegeben, der vom Worte Gottes her das Glaubensleben bei vielen Christen neu entfacht hat. Diesem Wort Gottes versuchen wir auf die Spur zu kommen.

Weitere Termine: Sa 16.12.2017, Sa 23.12.2017
Kosten: keine


Sa 16.12.2017, 15:00 - 16:30 Uhr

Lectio Divina - Bibellesen im Advent

P. Matthäus Buß OSB

Das Katholische Bibelwerk Stuttgart bietet seit einigen Jahren das Bibellese-Projekt ,Dem Wort auf der Spur" an, das sich von der Methode der klassischen Lectio Divina (Geistliche Schriftlesung) leiten lässt und in zahlreichen Gemeinden großen Anklang findet. Anregungen zu dieser Form der Bibellektüre hat uns vor allem der verstorbene Kardinal von Mailand, C.M. Martini gegeben, der vom Worte Gottes her das Glaubensleben bei vielen Christen neu entfacht hat. Diesem Wort Gottes versuchen wir auf die Spur zu kommen.

Weitere Termine: Sa 23.12.2017
Kosten: keine


Sa 23.12.2017, 15:00 - 16:30 Uhr

Lectio Divina - Bibellesen im Advent

P. Matthäus Buß OSB

Das Katholische Bibelwerk Stuttgart bietet seit einigen Jahren das Bibellese-Projekt ,Dem Wort auf der Spur" an, das sich von der Methode der klassischen Lectio Divina (Geistliche Schriftlesung) leiten lässt und in zahlreichen Gemeinden großen Anklang findet. Anregungen zu dieser Form der Bibellektüre hat uns vor allem der verstorbene Kardinal von Mailand, C.M. Martini gegeben, der vom Worte Gottes her das Glaubensleben bei vielen Christen neu entfacht hat. Diesem Wort Gottes versuchen wir auf die Spur zu kommen.

Kosten: keine