Veranstaltungen

Auswahl:


Es wurden 11 Veranstaltungen gefunden:



Juni 2017

Sa 10.06.2017, 09:30 - 17:00 Uhr

Seminar für Mitarbeitende in Besuchsdiensten

Dr. Friederike Hohenstein , Leitung: Caritasverband für Schleswig-Holstein e.V.

Thema und Referent standen bei Drucklegung leider noch nicht fest.

Kosten: EUR 30,00 (inkl. Mittagessen/Kaffee)


Mi 14.06. - Fr 16.06.2017

Fortbildung für Religionslehrer/Innen

Eberhard Streier, Essen; Leitung: Thomas Nonnenmacher; Erzbischöfliches Amt Kiel

Anmeldung bei: Erzbischöfliches Amt Kiel, Krusenrotter Weg 37, 24113 Kiel, Tel. 0431/64 03-602, zoska@erzbistum-hamburg.de




September 2017

Fr 15.09. - So 17.09.2017

Enneagramm für Leitungskräfte und pädagogisch Interessierte

Thomas Borowski, Dipl. Enneagrammlehrer; (DEZ), Supervisor; Recklinghausen

Die 9 menschlichen "Grundmuster" beruhen auf den drei Energiezentren Denken, Fühlen und Handeln. Wir geraten immer wieder in stressauslösende Fallen. Unsere Lösungen dafür funktionieren jedoch nur manchmal. Wir zeigen unser "typisches" Verhalten vor allem in Konflikten. Was daran veränderbar ist und was weniger, lässt sich mit enneagrammatischen Gesichtspunkten beschreiben. Bei Interesse vertiefen wir die Einsichten in die menschlichen Fallen: Geiz, Neid, Zorn, Trägheit, Unermesslichkeit, Wut, Angst, Stolz und Eitelkeit.

Beginn: 11:30 Uhr
Kosten: EUR 312,00


Fr 15.09. - Sa 16.09.2017

Geheiligt werde dein Name - dem Vater Unser ganzheitlich begegnen

Themenkurs zur ganzheitlich-sinnorientierten Pädagogik

Jens Ehebrecht-Zumsande; Diakonin Patricia von Massenbach-Wahl

Es werden Anschauungen, Bildgestaltungen, Reflexionen u.a. zum "Vater unser" im Sinne einer ganzheitlich-sinnorientierten Pädagogik vorgestellt und miteinander erarbeitet. Über Bodenbilder, Erzählungen, Lieder usw. wird das christliche Grundgebet somit im Blick auf unterschiedliche Zielgruppen erschlossen. Veranstalter: Erzbistum Hamburg, Fachbereich Katechese Anmeldung an: Erzbistum Hamburg, Tel. 040/24877-270, ringwelski@erzbistum-hamburg.de


Mo 25.09. - Mi 27.09.2017

Fortbildung für Religionslehrer/Innen

Bewegte Bilder - bewegende Geschichten Kurzfilmanalyse im Religionsunterricht

Eberhard Streier, Essen; Leitung: Thomas Nonnenmacher; Erzbischöfliches Amt Kiel

Vor allem Kurzfilme bieten sich als Unterrichtsmedium für alle Phasen des Religionsunterrichts oder der Gemeindearbeit an. Sie greifen menschliche Gefühle und existentielle Fragen auf und verdichten sie. Neben einigen "klassischen" Kurzfilmen werde vor allem die neuesten Filme vorgestellt und im Hinblick auf ihren Einsatz in Religionsunterricht oder Gemeindearbeit methodisch-didaktisch betrachtet. Anmeldung bei: Erzbischöfliches Amt Kiel, Krusenrotter Weg 37, 24113 Kiel, Tel. 0431/64 03-602, zoska@erzbistum-hamburg.de


Fr 29.09. - So 01.10.2017

Ausbildungskurs für liturgische Dienste

Schriftliche Anmeldung bei: Erzbistum Hamburg, Fachbereich Ausbildung ehrenamtlicher liturgischer Dienste Tel. 040 / 248 77-331, CostaFerreira-Wolter@erzbistum-erzbistum.de


Sa 30.09.2017, 09:30 - 17:00 Uhr

Lektorenschulung

Einführung in das Markus-Lesejahr

P. Matthäus Buß OSB; P. Elija Pott OSB

Am Morgen führt P. Matthäus zunächst in das Markus-Lesejahr ein: Das Markus-Evangelium gilt als das älteste Evangelium. Zugleich ist es auch das kürzeste. Es ist wohl in der Absicht geschrieben, Anfänger in das Christus-Geheimnis einzuführen. Was kennzeichnet Stil und Inhalt dieses Evangeliums? Welches Christusbild zeichnet dieser Evangelist? Welche Bedeutung hat seine Theologie für uns heute? Der Nachmittag ist dann wieder der Lesepraxis unter Anleitung von P. Elija gewidmet.

Kosten: EUR 20,00 (inkl. Mittagessen/Kaffee)




Oktober 2017

Sa 14.10.2017, 09:30 - 17:00 Uhr

Seminar für Mitarbeitende in Besuchsdiensten

Leitung: NN, Caritasverband für SH e.V.

Thema und Referent standen bei Drucklegung leider noch nicht fest.

Kosten: EUR 30,00 (inkl. Mittagessen/Kaffee)


Sa 21.10.2017, 09:30 - 17:00 Uhr

Kantorenschulung für Fortgeschrittene

Gestaltungsmöglichkeiten für den Kantorendienst mit Hilfe des "Münchener Kantorale" und des SCHOTT Chorbuches

Heiner Arden, Regionalkirchenmusiker; Lübeck

Im Gottesdienst gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten für eine Kantorin/einen Kantor bzw. eine kleine Ansingegruppe/Schola. Beginnend mit Wechselgesängen aus dem neuen Gebet- und Gesangbuch GOTTESLOB werden Gestaltungsmöglichkeiten für den Kantorendienst mit Hilfe der bisher erschienenen Bände des "Münchener Kantorale" und des 2016 neu erschienenen Schott Chorbuches (Kurt Grahl) vorgestellt.

Kosten: EUR 20,00 (inkl. Mittagessen/Kaffee)




November 2017

Sa 04.11.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Besinnungstag für Kommunionhelfer/Innen im Erzbistum Hamburg

Generalvikar Ansgar Thim

Schriftliche Anmeldung bei: Erzbistum Hamburg, Fachbereich Ausbildung ehrenamtlicher liturgischer Dienste Tel. 040 / 248 77-331, CostaFerreira-Wolter@erzbistum-erzbistum.de


Mo 20.11. - Mi 22.11.2017

Fortbildung für Religionslehrer/Innen

Erbärmliche Zeiten - Zeit des Erbarmens Theologie und Spiritualität der Psalmen im Religionsunterricht

Professorin Dr. Klara Butting, Uelzen; Leitung: Thomas Nonnenmacher; Erzbischöfliches Amt Kiel

Psalmen handeln u .a. von bangen und schönen Momenten im Leben, von Trauer, Glück und vor allem der Beziehung des Menschen zu Gott. Aber sie handeln auch - so die Referentin - von "Globalisierung" und von sozialen Ungerechtigkeiten. Diese soziale Dimension lässt die Psalmen auf eine ganz eigene Art und Weise in unserer Zeit wieder lebendig werden und bietet interessante Aspekte und Ansatzpunkte für den Einsatz im Religionsunterricht.
Anmeldung bei: Erzbischöfliches Amt Kiel, Krusenrotter Weg 37, 24113 Kiel, Tel. 0431/64 03-602, zoska@erzbistum-hamburg.de