Veranstaltungen

Auswahl:


Es wurden 5 Veranstaltungen gefunden:



Juni 2017

So 11.06.2017

Sonntagskonzert

Duft des Himmels" - Gesänge aus der Russisch-Orthodoxen Liturgie

Leitung: Irina Gerassimez, Kammerchor der Russisch-Orthodoxen Kirche des Hl. Prokopij, Hamburg

Im Hören dieser Gesänge begegnen wir der Erfahrung den Himmel zu berühren, seinem Duft in unserem Herzen Raum zu geben. Eine Musik, geboren aus Begeisterung und Ergriffenheit.

Kosten: Eintritt frei - Spenden erbeten
Veranstaltungsort: Klosterkirche




September 2017

Fr 01.09. - So 03.09.2017

Ganzheitliche Motivation

Seid mutig und seid stark

Katrin Guski, Musiktherapeutin, Kiel

Ja, ich kann es, Schritt für Schritt. Mut ist keine Eigenschaft, sondern ein Prozess. Wir wollen unser eigenes Leben beleuchten, Stärken entdecken und Wege finden, unseren inneren Hasenfuß zu überwinden. Mit biblischen Texten, Meditation und Achtsamskeitsübungen, mit der Natur, mit Klängen und Musik wollen wir gemeinsam Kraft schöpfen, um mutig sein zu können, um stark zu sein.

Beginn: 14:00 Uhr   Ende: 13:00 Uhr
Kosten: EUR 235,00


So 03.09.2017, 15:00 Uhr

Sonntagskonzert

Moskauer Männerchor des Heiligen Wladimir

Jahr für Jahr zieht dieser Chor, wenn er in Nütschau singt, viele Zuhörer an. Die Sänger verfügen über ein gewaltiges Stimmvolumen und sind mit ihren prachtvollen Stimmen zu wichtigen Botschaftern ihres Landes geworden. Sie singen für das Kinderkrankenhaus des Heiligen Wladimir in Moskau, das dringend finanzielle Unterstützung benötigt.

Kosten: Eintritt frei - Spenden erbeten
Veranstaltungsort: Klosterkirche


Fr 22.09. - So 24.09.2017

Afrika Wochenende

Ubuntu-Leben in Ecodörfern

Genoveva Reck-Thomas

"Ich bin weil Du bist", so heißt es in einem Sprichwort aus Afrika. Der Ahnenkult zieht sich durch Afrika. Durch Zeit und Raum sind die Menschen miteinander verbunden. Wie und wo leben Afrikaner nach diesem Prinzip und setzten dieses im Alltag um? Was können wir davon lernen? Ein Bericht über Ecodörfer, Permaculturen mit u.a. Phillip Munyiasia aus Kenia. Wir erzählen ein afrikanisches Märchen "Die Botschaft vom Mond". Zu Musik mit Piano und Djembe Trommeln geben wir einen Workshop zum Einstimmen in das Miteinander.

Kosten: EUR 156,00




Oktober 2017

So 29.10.2017

Sonntagskonzert

Luthers mystische Laute - die Passion des Reformators

Lutz Kirchhof, Laute; Martina Kirchhof, Viola da Gamba; Weilburg

"Das andauernde Schlagen der mystischen Laute mit der Hand erinnert an Jesu Passion, im Inneren des Corpus Christi - gleichsam aus den Himmeln in geistliche Lehre rufend ihn zu ehren" (Martin Luther). Die Laute war für Martin Luther eine treue Begleiterin durch sein bewegtes Leben. Er erfreute sich selbst und seine Mitmenschen mit seinem Spiel, befreite Zuhörer mit Lautenmusik von Melancholie und Trübsal und erkannte in ihren Klängen tiefe religiöse Aussagen. "In seiner Musiziergesellschaft ist oft Kurzweil, Gelächter und Saitenspiel." (Melanchthon). Das Programm soll einen Eindruck dieser musikalischen Welt und ihrer Vielfalt geben. Es enthält bekannte Luther-Lieder kunstvoll für die Laute eingerichtet. Die sehr verbreitete Kombination der Laute mit der Viola da Gamba muss auch in Luthers Umfeld gepflegt worden sein. "Da der Spielmann auf den Saiten spielt, kommt die Hand des Herrn auf ihn" (Martin Luther).

Kosten: Eintritt frei - Spenden erbeten
Veranstaltungsort: Klosterkirche